Sije Martina Pistor hat beim traditionellen Weihnachts-Lehrerzirkel die zweitägige Prüfung zum 1. Lehrergrad bestanden. Damit hat die Kampfkunst- und Gesundheitsschule neben Sifu Torsten und Sihing Tim auch eine Ausbilderin, die im roten T-Shirt Training hält. Die Graduierung ist einer Danprüfung in anderen Kampfkünsten vergleichbar.

Sije Martina kümmert sich um Kooperationen (z.B. "Mädchen stark machen": Selbstbehauptung für Mädchen mit und ohne Behinderung) und hält freitags das Kindertraining für Mädchen und Jungen ab 10 Jahren.

 

Das war ein ganz besonderer Lehrerzirkel für mich: Ein ganzes Wochenende lang hat Dai-Sifu Axel Oschlies in Hamburg nicht nur ein besonderes Auge auf Sihing Carsten und mich gehabt, sondern immer wieder auch selbst mit uns die Sektionen trainiert. Als Abschluss des Lehrerzirkels bekamen wir beide den ersten Lehrergrad verliehen.

Die Zeit verging im Fluge und wir hatten das Gefühl, viele Themen nur kurz anzureißen. Ich ließ mir sagen, dass die meisten bei ihrer ersten Lehrergradprüfung das Gefühl haben, die Sektionen würden auf einmal nur noch holpern. Bei den Formen sah man wohl recht deutlich, woran ich in letzter Zeit am meisten gearbeitet habe und welche Form etwas zu kurz kam. Das hohe Lob von Si-Fu für die anderen beiden Formen hat mich aber sehr gefreut.

Alles in allem war es eine spannende Erfahrung und die Zeit war wie so oft viel zu knapp bemessen. Herzlichen Glückwünsch auch an Sihing Carsten, und ich bin gespannt auf das weitere Programm. Die Holzpuppe liegt schon bereit, ab demnächst wird es auch zu Hause klappern!

Sije Martina

Zum Seitenanfang